Mord auf dem Holodeck (2019)


Algorithmen und Roboter machen unsere Arbeit, künstliche Intelligenz erobert unsere Lebensräume, wir verbringen jede freie Minute in „sozialen Netzwerken“ und Augmented- und Virtual Reality halten Einzug in unseren Alltag. Wo soll das alles enden? „Mord auf dem Holodeck“ führt uns eine Gesellschaft vor, in der soziale Kontakte, menschliche Arbeitstätigkeit und körperliche Nähe obsolet geworden sind. Liebe gilt als psychische Krankheit.
Eine Sciencefiction-Kriminalgeschichte mit singenden Hologrammen und gefühlsduseligen Robotern im Stil eines Film Noir!

mehr Infos…